Zwei Schwestern – Ein Stil: Theadoreabletwo

Die zwei Schwestern Andrea und Storm sind Fulltime-Bloggerinnen aus Berlin und Hannover. Gemeinsam führen sie ihren Instagram-Account theadoreabletwo mit über 54.000 Abonnenten. Sie haben mit uns über ihre Arbeit als Bloggerinnen, die Modestadt Berlin, Tipps und Tricks für den Alltag und vieles mehr gesprochen.

+ New influencer management tool

+ Do you know?

+

Zwei Schwestern – Ein Stil

FIV: Wann habt ihr mit eurem Fashionblog begonnen? Was hat euch dazu bewegt den Blog zusammen zu führen?

Wir haben vor 3 1/2 Jahren Theadorabletwo angefangen. Da wir uns damals schon gegenseitig Klamotten „geklaut“ haben und einen ähnlichen Stil haben, dachten wir uns, dass es doch cool wäre diesen anderen Menschen zu zeigen. Da wir damals noch bei unseren Eltern gewohnt haben, konnten wir schneller Content produzieren und hatten beide die Möglichkeit unsere eigenen Ideen gemeinsam zu entfalten. Außerdem fanden wir es cool zu zeigen, dass auch Schwestern zusammen etwas aufbauen können. Somit sollte sich der Blog auch etwas von der Masse abheben, weil wir als Geschwister zwar denselben Stil haben, aber unterschiedliche Outfitkombiniationen zeigen können und somit auch eventuell zwei verschiedene Zielgruppen ansprechen.


FIV: Was inspiriert euch bei der Arbeit?

Wir lassen uns durch andere Blogger, Magazine, Netzwerke wie Tumblr und Pinterest, inspirieren. Aber wir lassen uns auch von unseren Lesern inspirieren, denn durch das positive Feedback, finden wir unsere Motivation weiterzumachen. Wir wissen dadurch auch, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

 

DSC_3190-BearbeitetDSC_3590-Bearbeitet

 

FIV: Welche interessanten Menschen durftet ihr durch euren Blog schon kennenlernen?

Wir haben sehr viele tolle Persönlichkeiten kennenlernen dürfen. Schon alleine andere Blogger kennenzulernen, die das gleiche machen wie wir, ist eine interessante Erfahrung. So kann man sich über viele Blogsituationen austauschen und auch viel lernen. Es gibt auch einige Blogger, die wir wirklich bewundern. Die einen Fulltime Job haben und trotzdem einen sehr gut organisierten Blog mit Content füllen! Das ist echt eine starke Leistung!! Aber man trifft auch so auf interessante Nicht-Blogger, die meistens eine besondere Lebensgeschichte haben.

Storm über die Modestadt: „Berlin inspiriert ständig“

FIV: Storm, du wohnst mittlerweile in Berlin. Was sagst du zu der Modestadt Berlin? Ist es von Vorteil als Fashion-Blogger dort zu leben? Inspiriert euch die Stadt als Blogger?

JA! Ich bin vor 2 Monaten nach Berlin gezogen und es war wirklich die beste Entscheidung, die ich machen konnte. Ich liebe Berlin jetzt schon. Es ist auf jeden Fall ein Vorteil dort zu wohnen. Ich kann alle Events wahrnehmen, die in Berlin sind. Das konnte ich sonst nie! Aber das wichtigste sind mir die Freundschaften, die ich in so kurzer Zeit schließen konnte. Ich habe tolle Bloggerinnen kennen gelernt, mit denen ich mich regelmäßig treffe, wir uns austauschen und uns gegenseitig unterstützen. Darüber bin ich sehr froh! Berlin inspiriert ständig. Die Leute in Berlin die trauen sich, sie trauen sich an MODE ran, das sieht man in Hannover leider gar nicht.

+ New influencer management tool

+ Do you know?

+

FIV: Ihr schreibt darüber, wie wichtig Freundschaften zwischen Bloggern sind. Herrschte zum Beginn eurer Bloggerzeit denn starker Konkurrenzkampf zwischen euch und anderen Bloggern? Haben sich schon viele und enge Freundschaften entwickelt?

Wir haben leider immer wieder auf Events gemerkt, dass es vielen nur um die FOLLOWER und LIKES auf Instagram und anderen sozialen Netzwerken ging. Interesse an dem Blog oder an der Person dahinter gab es nicht wirklich. Einen deutlichen „Konkurrenzkampf“ gab es nie so wirklich, jedoch merkt man trotzdem eine angespannte Atmosphäre und wurde zum Teil aus Gruppen ausgeschlossen. Jedoch können wir sagen, dass wir durch unseren Blog sehr viele andere Blogger kennen gelernt haben, die auch wirklich nach einer Freundschaft suchen und für einen auch nur das Beste wollen.

FIV: Wie hebt ihr euch von anderen Bloggern ab?

Wir glauben, weil wir innerhalb der drei Jahren endlich unseren Stil gefunden haben. Unsere Leser wissen was sie erwartet. Sie werden auf unserem Blog schlichte, cleane Outfits vorfinden. Außerdem schreiben wir nicht nur über Mode, sondern versuchen auch einen gewissen Mehrwert für die Leser zu schaffen. Das heißt, dass wir gerne Tipps und Tricks für bestimmte Situationen weitergeben und versuchen somit dem Leser in Alltagssituationen zu helfen.

FIV: Als Blogger seid ihr oft unterwegs und die Zeit ist knapp bemessen. Habt ihr einen Trick für stressige Situationen?

Eigentlich wäre ein genauer Zeitplan wichtig für stressige Zeiten. Jedoch tun Storm und Ich uns da immer etwas schwer, aber wir arbeiten dran! Als Tipp: Man sollte seine Grenzen kennen! Wenn man merkt es ist zu VIEL, dann sind Pausen auch erlaubt! Habt kein schlechtes Gewissen, wenn ihr einfach mal abschaltet.

 

DSC_3087DSC_0675

+ New influencer management tool

+ Do you know?

+

FIV: Unterstützen euch eure Familie und Freunde bei eurer Karriere?

Anfangs war es relativ schwierig unserer Familie und Freunden zu erklären, was wir da machen. „Blogger? Und wie geht das? Kriegt ihr da auch manchmal Klamotten umsonst?“ Bis heute wird das bei manchen in unserer Familie/Freundeskreis nicht als Job anerkannt. Manchmal müssen wir uns für einige Reisen oder auch „Zeitmangel“ rechtfertigen, weil es einfach nicht verstanden wird, dass es eben ein Job ist und nicht nur ein Hobby. Aber unsere Eltern und unsere Partner unterstützen uns in jeder Hinsicht.

Tipp der Schwestern für Neustarter: „Sei du selbst!“


FIV: Was würdet ihr anderen Bloggern für ihren Karrierestart raten?

Am wichtigsten ist: Verkauf dich nicht unter deinen Wert! Wenn du gut bist und harte Arbeit leistest, dann hast du es verdient. Es ist eben eine Dienstleistung und dafür muss man vernünftig entlohnt werden.
Sei du selbst! Ein Leser merkt, wenn du du selbst bist. Wenn man andere versucht nur nachzuahmen, kommt man, unserer Meinung nach, nicht sehr weit. Überzeugt mit gutem Content. Leser lieben spannende und interessante Texte, mit denen sie sich entweder identifizieren oder auch von lernen können. Gebt nicht auf! Wenn ihr etwas wirklich wollt, dann solltet ihr da auch dran bleiben. Das zahlt sich am Ende aus.

FIV: Vielen Dank euch beiden für das tolle Interview!

Weitere Informationen zu theadoreabletwo:

Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind für euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar